Interview mit Vegan-Koch Thomas Feistle

„Kochen ist für mich wie ein Instrument, auf dem ich immer neue Melodien kreieren kann“.

Nach diesem Motto kocht Thomas Feistle mittlerweile seit mehreren Jahren hier im Waldhotel. Durch seinen Mietkochservice kam er damals zu uns an den Notschrei und hat das vegane Konzept hier entwickelt und immer weiter ausgebaut.  Für Ihn ist Ernährung weit aus mehr als nur den Appetit stillen. Es beinhaltet ein Stück Kultur, Weisheit, Gaumenfreude und Verantwortung.  Es sei Ihnen also versichert: Wenn Sie sich bei uns für ein veganes Menü entscheiden, steckt wesentlich mehr hinter der veganen Ernährung als das Zusammensetzen von Alternativ- und Ersatzprodukten.

Ursprünglich hat sich Thomas Feistle damals aus gesundheitlichen Gründen für die vegane Ernährung entschieden. Durch zunehmendes Befassen mit dem Thema haben sich aber schnell immer mehr Gründe ergeben:

  • Tierwohl
  • Welternährungslage
  • Umweltschutz
  • Nachhaltigkeit
  • Gewaltfreiheit

Mittlerweile kann er sich ein Leben ohne vegane Ernährung nicht mehr vorstellen und die Erfolge sprechen für sich. Nicht nur körperlich fühlt er sich seit der Umstellung energiereicher und fitter, sondern auch psychisch hat sich die vegane Ernährung ausgezahlt.

Sind Sie neugierig geworden? Dann kommen Sie zu uns ins Waldhotel und lassen Sie sich von regionaler und saisonaler veganer Küche verwöhnen. Ob Karotten-Ingwersuppe, Wirsingwickel mit Quinoa-Gemüsefüllung oder Heidelbeer-Avocado Mousse: Bei uns ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Sollten Sie sich erst einmal in Ihrer heimischen Küche an veganer Ernährung ausprobieren wollen hat unser veganer Küchenchef Thomas Feistle hier eine kleine Auswahl an leckeren veganen Rezepten für Sie zusammengestellt: